Silvesterlauf 31. Dezmeber 2020
Der Silvester Lauf Werl-Soest war in den letzten Jahren ein fester Bestandteil im Jahresprogramm des TuS 08 Bilstein, für Karl-Heinz eine Verpflichtung dies auch in 2020 zu ermöglichen und sich für den virtuellen Lauf stark zu machen. Solche Initiative erfreut den Vorstand vom TuS 08 Bilstein und dazu hat er erst kürzlich im Sauerlandkurier am 28.12.20 unter Lokales den „Sportgeist der Mitglieder auch in Corona-Zeiten“ gelobt. Dabei wurde auch besonders unser Leichtathletikwart Michael erwähnt, der auch wieder als Ideengeber hinter dieser Initiative steht. Der virtuelle Silvesterlauf ist als privater Laufevent platziert und mit Hilfe unseres Webmasters wird hierüber auch gerne berichtet. Bei diesem virtuellen Run laufen die TuS ler auf der von Karl-Heinz ausgemessenen Strecke, jeder für sich, und laden ihr Ergebnis hoch. GPS und Sport Uhr machen dies möglich. Banale Zeitmessungen sind auch möglich und können ebenfalls hochgeladen werden. Den Wettkampfregeln des DLV hält dies zwar nicht stand, aber um diese Regeln kümmert sich Corona sowieso nicht. In erster Linie geht es um den guten Zweck und das „Laufen im Wettkampffieber“ an sich. Beachtliche Summierung für einen guten Zweck! Die Ergenisse der TuS ler: Nicht unerwähnt soll die beachtliche Laufleistung von Gudrun sein – die in Ihrer Altersklasse – den zweiten Platz belegte! Dafür von uns allen einen herzlichen Glückwunsch. Hier einige Eindrücke von dem Lauf: Hier die Strecke und das GPX - File der Strecke zum download die TuS ler starten Silvester ab 11:00 Uhr. Start und Ziel auf dem Schulhof in Meggen i“Im Ohl“. Gelaufen wird eine Wendepunktstrecke zum Parkplatz „Anglerglück“ in Gleierbrück, vollständig auf Fußgänger- und Fahradwegen. Als Dankeschön bekommen alle Teilnehmer diese Medaille als Anerkennung zugeschickt. Weitere Laufleistungen: Unser Reinhard Assmann lief die Strecke besonders schnell in 01:19:30! Unser Gastläufer Uwe (Dr. Silberberg) freute sich mit uns darüber, dass er unter 01:30.00 gelaufen ist – mit der Zeit 01:29:36! …unterwegs zwischen Altenhundem und Kickenbach – Uwe und Karl-Heinz: einen ausführlichen Bilderbericht findet ihr ….hier